Im Schloss vom Drachezaa

für alle ab 4 Jahren

Ein spannendes Kaspertheater mit einem sprechenden Suppentopf und anderen lustigen Zauberdingen. 

Meister Müller Mehlstaub hat Sorgen. Die Frau ist ihm davongelaufen, er rede zuwenig, schnarche zu laut und staube zu sehr. Und er hat Mäuse in seiner Mühle, denn seine Tochter will den Besen nicht in die Hand nehmen. Nein! Sie will sich doch nicht schmutzig machen!

Einmal aber hat es der Meister satt. In seinem Ärger spricht er eine gar zu böse Verwünschung aus, und oh weh! - das Gesagte erfüllt sich auf der Stelle –
Da kann Meister Mehlstaub noch so  jammern und lamentieren  verwünscht ist verwünscht!
Ob da Kasper noch helfen kann?

Dauer: 40 Minuten
Regie: Ursula Schmucki
Spiel und Ausstattung: Monika Schmucki
Lichtdesign und Installation: Heinrich Kohler

Lise
Müller
Besen
Lise
Müller
 
 
Powered by Phoca Gallery